Registrieren

Passwort vergessen?

Passwort vergessen

Geben Sie unten Ihre E-Mail Adresse ein, wir schicken Ihnen Ihr Passwort dann zu.

Gratis 3,00 € Gutschein!*

Je 50 € Rechnungsbetrag erhalten Sie von uns einen 3 € Gutschein.
*Rezeptpflichtige Artikel nicht anrechnbar.
Einlösbar bei VITALSANA, ausgenommen rezeptpflichtige Artikel, Bücher, Pre-Nahrung und Anfangsmilch 1.
Barauszahlung nicht möglich.

Versandkostenfreie Lieferung!

Wir liefern Ihre Bestellung ab 15 € versandkostenfrei, unter 15 € entstehen Versandkosten i.H.v. 3,95 € Bestellungen mit Rezepte immer versandkostenfrei.

Bezahlung auf Rechnung

Sie bezahlen Ihre Bestellung erst nach Erhalt der Ware.

    __2_PRODUCTS__

__RESTPRICEBRUTTO__
__FULLCOUNTWITHOUTDISPLAYED__ weiteres Produkt
__FULLCOUNTWITHOUTDISPLAYED__ weitere Produkte

__FULLPRODUCTPRICEBRUTTO__
Gesamtwert __COUPONS__

GINGIUM intens 120 mg Filmtabletten

Filmtabletten
Hexal AG
Zu den Pflichtangaben
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig
30 St
19,99 €
60 St
36,99 €
120 St
67,99 €
Im Shop verfügbar
67,99 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
 
statt2) 89,99 €
Sie sparen 22,00 €
Dieser Artikel wird sofort versandt.
Auf Meine Einkaufsliste
Hier können Sie den Beipackzettel des Produkts herunterladen.
Beipackzettel laden
GRATIS!
Tangrambuch (1 Stück) geschenkt.
Nur solange Vorrat reicht.
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Pflichtangaben

Allgemeine Informationen

GINGIUM intens 120 mg
Natürliche Therapie bei Tinnitus und Ohrgeräuschen

Bei den ersten Anzeichen von Ohrgeräuschen sollte man sofort aktiv werden.
Spezielle Ginkgo-biloba-Extrakte können den Regenerationsprozess des Hörorgans bei Tinnitus unterstützen.

Viele Menschen in Deutschland kennen das Problem: Es klingelt, summt, brummt, zischt oder
klopft im Ohr - typische Symptome bei Tinnitus. Ohrgeräusche sind dabei nicht nur lästig,
sondern können für Betroffene sehr belastend sein.
Da der Tinnitus selbst ein Symptom und keine Erkrankung ist, ist es besonders schwer, ihn zu behandeln.
Zudem sind die Ohrgeräusche nur vom Patienten zu hören. Das kann den Betroffenen sehr zu schaffen
machen, denn viele fragen sich: Bilde ich mir alles etwa nur ein? Die klare Antwort darauf lautet: Nein!
Bei Tinnitus kommt es zu einer fehlerhaften Verarbeitung von Informationen im Hör-System des Gehirns.
Nur in ganz seltenen Fällen, wenn der sogenannte objektive Tinnitus auftritt, kann sogar der Arzt
mithilfe von speziellen Untersuchungsmethoden die Geräusche im Ohr hören.

Neben den Hauptsymptom, den Ohrgeräuschen, kann es bei Tinnitus auch zu Begleitsymptomen kommen.
Diese können von Gereiztheit, über Schlafstörungen bis hin zu Arbeitsunfähigkeit und Depression reichen.
Da ist es von besonders wichtiger Bedeutung, bei den ersten Anzeichen von Ohrgeräuschen aktiv zu werden.
Durchblutungsfördernde Mittel sind dabei ein wichtiger Bestandteil der Tinnitus-Therapie. Außerdem können
Behandlungs-Möglichkeiten wie Musik-Therapie oder Tinnitus-Retraining-Therapie gegen die Beschwerden
eingesetzt werden. Oft liegt dem Tinnitus eine stressbedingte Durchblutungsstörung des Innenohrs zugrunde.
Natürliche Mittel wie Ginkgo verbessern die Mikrozirkulation und helfen so gegen die Ohrgeräusche.

Gingium® bei Ohrgeräuschen*
Wenn die Mikrozirkulation im Innenohr gestört ist, werden die kleinsten Gefäße nicht mehr ausreichend
mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt. Spezial-Extrakte aus den Blättern des Ginkgo-biloba-Baums wie sie
in Gingium® enthalten sind, helfen dabei die Durchblutung wieder zu verbessern.
Darüber hinaus wird der Regenerationsprozess des Hörorgans bei Tinnitus unterstützt.*

*Gingium® ist zugelassen für die begleitende Therapie bei Tinnitus (Ohrgeräusche) infolge von Durchblutungsstörungen
oder altersbedingten Rückbildungsvorgängen. (Gingium® 40 mg, -spezial 80 mg und intens 120 mg)

Anwendungsgebiet

Symptomatische Behandlung von hirnorganisch bedingten geistigen Leistungseinbußen. Im Rahmen eines therapeutischen
Gesamtkonzeptes bei fortschreitender Abnahme bzw. Verlust erworbener geistiger Fähigkeiten mit den Hauptbeschwerden:
Gedächtnisstörungen, Konzentrationsstörungen, Niedergeschlagenheit, Schwindel, Ohrensausen, Kopfschmerzen
(Vor Behandlungsbeginn sollte geklärt werden, ob die Krankheitszeichen nicht auf einer spezifisch zu behandelnden
Grunderkrankung beruhen.). Verlängerung der schmerzfreien Gehstrecke bei arterieller Verschlusskrankheit in den Gliedmaßen
(Claudicatio intermittens im Stadium II nach FONTAINE) im Rahmen physikalisch-therapeutischer Maßnahmen.
Durch Durchblutungsstörungen oder altersbedingte Rückbildungsvorgänge bedingte/r Schwindel
bzw. Ohrgeräusche (unterstützende Behandlung).

Wichtige Hinweise

Enthält Lactose.

Wirkstoff

Ginkgoblätter-Trockenextrakt, extrahiert mit Aceton-Wasser (35-67:1) 120 MG
Ginkgo-Flavonglycoside 29,4 MG
Terpenlactone
Ginkgolide A+B+C
Bilobalide
Ginkgolsäuren 0,6 µG

Hilfsstoffe

Lactose-1-Wasser
Methylhydroxypropylcellulose
Macrogol 4000
Magnesium stearat
Titandioxid
Siliciumdioxid, hochdisperses
Maisstärke
Cellulose, mikrokristalline
Eisenoxid hydrat
Carboxymethylstärke, Natrium
Kohlenhydrate 0,04 BE

Hersteller

Hexal AG

Artikelnummer/PZN

Artikelnummer: P1635924
PZN: 01635924