PROSTAGUTT forte 160/120 mg Weichkapseln

Hersteller:Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG
Darreichungsform:Weichkapseln
Verordnungsart: rezeptfrei
pflanzlich
apothekenpflichtig

Wählen Sie Ihre Variante:

statt* 51,90 € Ab 38,89 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

  • reduziert häufigen Harndrang
  • beeinträchtigt nicht die Sexualfunktion
  • lindert die Beschwerden beim Wasserlassen

Gebrauchsinformationen

Anwendungsgebiete


  • Störungen beim Wasserlassen, bei gutartig vergrösserter Prostata

Suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn zusätzlich Beschwerden wie Blut im Urin oder akuter Harnverhalt auftreten.


Wirkstoffe


1 Kapsel enth.:

  • Sägepalmenfrucht-Dickextrakt (10-14,3:1); Auszugsmittel: Ethanol 90% (m/m) 160 mg
  • Brennnesselwurzel-Trockenextrakt (7,6-12,5:1); Auszugsmittel: Ethanol 60% (m/m) 120 mg

Warnhinweise


Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Prostagutt® forte 160 I 120 mg ist erforderlich:
Bei bestimmungsgemäßer Einnahme von Prostagutt® forte 160 I 120 mg sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen notwendig.
Bitte beachten Sie den Hinweis bei Anwendungsgebiete.


Weitere Pflichtinformationen


Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!

Hinweise:

Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen.
Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst.

Anwendungsempfehlung

Dosierung


EinzeldosisGesamtdosisPersonenkreisZeitpunkt
1 Kapsel2-mal täglichErwachsenemorgens und abends, unabhängig von der Mahlzeit

Anwendungshinweise


Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein.

Dauer der Anwendung?
Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Art der Beschwerden und/oder dem Verlauf der Erkrankung. Prinzipiell ist die Dauer der Anwendung zeitlich nicht begrenzt, das Arzneimittel kann daher längerfristig angewendet werden.

Überdosierung?
Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Einnahme vergessen?
Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmassnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels?

Die Inhaltsstoffe entstammen den Pflanzen Brennnessel und Sägepalme und wirken als natürliches Gemisch. Brennnessel hemmt durch die enthaltenen Gerbstoffe und Fettsäuren Entzündungen und stillt Schmerzen. Sie wirkt zudem leicht harntreibend. Die Inhaltsstoffe der Sägepalmfrüchte können den Hormonstoffwechsel beeinflussen und Beschwerden bei einer gutartig vergrösserten Prostata entgegenwirken. Ausserdem haben sie entzündungshemmende Eigenschaften.


Inhaltsstoffe

Wirkstoffe


1 Kapsel enth.:

  • Sägepalmenfrucht-Dickextrakt (10-14,3:1); Auszugsmittel: Ethanol 90% (m/m) 160 mg
  • Brennnesselwurzel-Trockenextrakt (7,6-12,5:1); Auszugsmittel: Ethanol 60% (m/m) 120 mg

Inhaltsstoffe


1 Kapsel enth.:

  • Gelatine polysuccinat
  • Glycerol
  • Hartfett
  • Siliciumdioxid, hochdisperses
  • Sojaöl, hydriert
  • Patentblau V
  • Eisen(III)-oxidhydrat, schwarz
  • Eisen(II,III)-oxid

Hinweise

Hinweise


Aufbewahrung

Das Arzneimittel muss vor Hitze geschützt aufbewahrt werden.


Gegenanzeigen


Prostagutt® forte 160 I 120 mg darf nicht eingenommen werden: Für Prostagutt® forte 160 I 120 mg sind bisher keine Gegenanzeigen bekannt geworden.


Nebenwirkungen


Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind.

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.


Wechselwirkungen


Für Prostagutt® forte 160 I 120 mg sind bisher keine Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln bekannt geworden.
Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen bzw. vor kurzem eingenommen haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.