Banner_Erkaeltung

Erkältung

Was gegen Husten und Schnupfen hilft.

Im Herbst und Winter haben Erreger leichtes Spiel, da ihnen die Schleimhaut durch die kältebedingte, schlechtere Durchblutung gute Invasionsmöglichkeiten bietet. Oft folgt auf die Infektion mit Erkältungsviren noch eine Sekundärinfektion mit Bakterien. Dann hat es uns richtig erwischt und wir sollten das Haus hüten. Das schützt uns und unsere Mitmenschen


Bei den ersten Anzeichen kann ein heißes Bad noch das Schlimmste vermeiden. Wärme sorgt für eine bessere Durchblutung der Schleimhäute. Damit können sich die Viren nicht mehr so leicht vermehren. Ist die Erkältung schon weiter fortgeschritten, bringen Erkältungsbäder Linderung. Zusätze: Kamille, Eukalyptus, Thymian. Latschenkiefer. Danach ist Bettruhe angesagt.

Bei Erkältungen sollte man viel trinken, möglichst warme Getränke. Beliebt und bewährt sind heiße Milch mit Honig (Husten, Halsschmerzen), heißer Holundersaft und Lindenblütentee (schweißtreibend), Primel und Thymian (schleimlösend) sowie Schlüsselblume und Thymian (hustenlösend). Sehr wohltuend ist auch eine heiße Zitrone: Saft einer Zitrone auf ein Glas heißes Wasser, mit Honig süßen.

Gurgeln oder inhalieren mit Salzwasser, Kamille, Salbei, sowie Nasenspülungen mit Salzwasser wirken entzündungshemmend. Kamille kann auch einem Dampfbad zugesetzt werden. Dazu hält man den Kopf unter einem Handtuch über eine Schüssel mit heißem Wasser, dem eine Handvoll Kamillenblüten zugesetzt wurden. Oder man besorgt sich ein einfaches Inhaliergerät in der Apotheke.

Bei Fieber über 39 Grad senken kühle Wadenwickel die Temperatur. Dazu Tücher mit kaltem, aber nicht eiskaltem Wasser anfeuchten und für etwa 15 Minuten um die Waden wickeln.

Räume regelmäßig lüften und für eine ausreichend hohe Luftfeuchtigkeit sorgen. Bei trockener Raumluft kann man beispielsweise feuchte Handtücher über die Heizung hängen oder Wasserbehälter aufstellen. Einige Tropfen ätherisches Öl - Eukalyptus, Thymian, Latschenkiefer (nur Naturprodukte verwenden!) - im Behälter tun den Atemwegen gut.

Den Magen nicht überlasten. Eine gute, selbst gemachte Hühnerbrühe ist ein bewährtes, wohltuendes Hausmittel. Sie wärmt, kräftigt und besitzt darüber hinaus sogar entzündungshemmende Eigenschaften.

Weitere Erkältungsthemen

 

Banner_WKZ_Neo Angin

Top Erkältungsprodukte

  1. NASIVIN Nasenspray o.Kons.Erw.u.Schulkinder
    statt* 6,47 € Ab 4,49 €
    Produkt merken
  2. OTRIVEN Protect 1 mg/ml + 50 mg/ml Nasenspray Lsg.
    statt* 6,88 € Ab 3,45 €
    Produkt merken
  3. MEDITONSIN Tropfen
    statt* 26,70 € Ab 20,69 €
    Produkt merken
  4. PROSPAN Hustensaft

    Flüssigkeit zum Einnehmen

    statt* 13,15 € Ab 10,49 €
    Produkt merken
  5. ACC akut 600 Brausetabletten
    statt* 23,48 € Ab 17,39 €
    Produkt merken
  6. ALGOVIR Effekt Erkältungsspray
    statt* 10,95 € Ab 8,99 €
    Produkt merken
  7. EMSER Sinusitis Spray mit Eukalyptusöl
    statt* 9,85 € Ab 8,79 €
    Produkt merken
  8. BEPANTHEN Meerwasser Nasenspray
    statt* 3,99 € Ab 3,99 €
    Produkt merken
  9. MUCOSOLVAN Retardkapseln 75 mg
    statt* 30,98 € Ab 25,89 €
    Produkt merken
  10. EMSER Sinusitis Spray forte
    statt* 10,25 € Ab 9,19 €
    Produkt merken
  11. DORITHRICIN Halstabletten Classic
    statt* 14,65 € Ab 11,49 €
    Produkt merken
  12. NASIC Nasenspray

    Nasenspray

    statt* 8,85 € Ab 3,99 €
    Produkt merken

1–12 von 16 Produkten

Banner_WKZ_Sinolpan forte